Das Licht der Welt

Was denn jetzt, wieso ist das auf einmal so kalt? Und es fühlt es sich auf einmal so leer an. Und laut ist es auch! Was soll dass denn? Ey, macht doch mal leise! Ruhe bitte! Ich will schlafen!
Wieso hört denn hier keiner auf mich.
Vielleicht sollte ich einfach mal nachschauen, was hier gerade passiert. Wartet mal, ich mach mal eben die Augen auf.
Hui: man, ist das grell! Gleich wieder zu.
Das probier ich aber nochmal: Augen auf!
Wo kommt denn so viel Licht her? Das gibt’s doch garnicht? Wer sind denn die ganzen Leute hier? Und die Schnepfe hier mit dem spitzen Ding in der Hand… Hey, hallo? Aua! Man, du kannst mich doch damit nicht so einfach in den Arm pieksen. Das tut doch weh! Und Autsch! Wo ist denn jetzt mein Versorgungskabel hin? Das könnt ihr mir doch nicht einfach so abklippseln? Geht’s noch? Passt bloß auf, dass ihr nicht noch was Wichtiges abschnippelt. Hui, gut, alles wichtige ist noch dran!
Gib mir wenigstens eine Decke und wickel mich ein du Schnepfe… Danke!
Und was ist das da für ein Typ der mich mit feucht glizernden Augen angrinst? Und was betatscht der meine Hand und meinen Kopf? Und die nette Frau hier, die mich an ihre Brust drückt? Hey, ich glaub die kenn ich, jedenfalls klingt ihre Stimme vertraut. Und schön warm ist die auch. Hier bleib ich jetzt erstmal liegen. Liegen und schlafen, ja.
Also kommt jetzt, macht nicht so laut.
Gute Nacht!

Weiterführende Artikel...

Antworten

Schreib eine Leserreaktion

* Pflichtfeld, ¹ wird nicht angezeigt

For spam filtering purposes, please copy the number 2760 to the field below:

  |