Was Eltern bei der Vornamenwahl beeinflusst.

Nicht selten sorgt die Suche nach dem passenden Vornamen für ein Kind für Auseinandersetzung in einer Partnerschaft. Gern möchten beide Partner ihre Wünsche einbringen. So unterschiedlich wie dabei der Hintergrund der werdenden Eltern ist, so differenziert sind auch die ihnen wichtigen Kriterien. Und – was die Entscheidungsfindung nicht erleichtert – zukünftige Mamas haben ganz andere Aspekte im Auge, als zukünftige Papas. Das jedenfalls legt eine Studie Chemnitzer Namenforscher nahe.

Mamas sind danach v.a. ästhetische Gesichtspunkte wichtig: Ein Name soll eine schöne Bedeutung haben, gut klingen und leicht zu schreiben sein.
Papas hingegen orientieren sich gern an Vorbildern, Prominenten oder Freunden.

Jungen bekommen tendenziell eher einen Namen, der sich leicht schreiben lässt. Das soll Stabilität und Bodenständigkeit vermitteln. Bei Mädchennamen wählen Eltern hingegen gern einmal ausgefallenere Varianten, die dann Attraktivität widerspiegeln und modisch sein sollen.

Unterschiedliche Vorlieben sind auch durch den Bildungshintergrund des Paares geprägt. So suchen Eltern mit Hochschulabschluss eher nach internationalen Vornamen und setzen auch auf Tradition, während Eltern ohne Hochschulabschluss wichtig ist, dass der Name gut zum Kinde passt.
Unverheiratete Paare wählen dabei eher einen modernen, kurzen Namen als Verheiratete.

Egal, ob sich die Partner früh oder spät auf einen Namen einigen: weder der Zeitpunkt der Suche noch die Entscheidung für einen Vornamen haben einen Einfluss auf die spätere Zufriedenheit mit dem gewählten Namen.
Eltern, die sich erst kurz vor der Geburt auf einen Namen festlegen, empfinden den Prozess der Namensfindung aber als belastender als früh Entschlossene.

Wer sich deshalb im Vorfeld schlau machen möchte, kann aus vielen Quellen wie und Webseiten schöpfen. Das Vornamenlexikon von Onomasik.com bietet dazu noch eine interessante Ergänzung: Dort kann man anhand sogenannter Onogramme sehen, wie andere Sprachnutzer einen Vornamen wahrnehmen, was werdende Eltern schon mal vor Fettnäpfchen bewahren kann.

Weiterführende Artikel...
  • Die Qual der Vornamenwahl: Kaum eine Entscheidung, die werdende Eltern treffen müssen, ist so dauerhaft, wie die Wahl eines Vor...

Antworten

Schreib eine Leserreaktion

* Pflichtfeld, ¹ wird nicht angezeigt

For spam filtering purposes, please copy the number 7479 to the field below: