Tipps zum schwanger werden!

schwanger_werdenDas Leben ist unfair. Während viele Frauen unbeabsichtigt schwanger werden, haben andere das dringende Bedürfniss, ein Kind zu bekommen, aber es klappt einfach nicht mit dem Schwanger werden. Wie kannst du die Chance auf eine erfolgreiche Empfängnis also verbessern?

Durch häufigen Sex
Das klingt ersteinmal logisch. Der sollte Spaß machen, auch wenn die idealen Sexposition zum Schwangerwerden als eher dröge gilt. Die Missionarsstellung ist aber hier die beste. So kommt die Samenflüssigkeit möglichst nahe an den Gebärmutterhals heran. Danach solltest du nicht sofort aufstehen, sondern besser noch einige Minuten (besser noch: eine Stunde) liegenbleiben. Es kann helfen, das Becken höher zu legen, z.B. indem du ein Kissen unter den Po packst.
Sinnvoll ist es aber vor allem, den Geschlechtsverkehr in den fruchtbaren Tagen zu haben.

Wann sind die fruchtbaren Tage?
Eine Empfängnis kann nur während eines Eisprungs eintreten. Die beste Chance besteht während eines Fensters von ca. sechs Tagen, dass etwa achtzehn Tage vor dem Einsetzen deiner Periode beginnt. Ein Beispiel: wenn deine Periode halbwegs verlässlich am 30. eines Monats einsetzt, dann sind die fruchtbaren Tage zwischen dem 12. und 18. dieses Monats, also immer etwa drei bis zwei Wochen vorher.
Die fruchtbare Zeit lässt sich jedoch genauer bestimmen:

  • Mit Hilfe der Basaltemperatur-Messmethode kannst du über deine Körpertemperatur auf den Eisprung schließen
  • Benutze einen Zykluscomputer, der dir recht genau anzeigt, wann deine fruchtbaren Tage einsetzen

Mindestens aller zwei Tage, oder besser täglich, könnten du und dein Partner es in dieser Zeit versuchen.

Pille absetzen
Wenn du bisher mit der Pille verhütet hast, dann musst du die natürlich absetzen. Theoretisch kannst du bereits wenige Tage danach schwanger werden. Es kann aber noch mehrere Monate dauern, bis deine Regel ihren normalen zeitlichen Verlauf wiederfindet.

Gesunde Scheidenflora
Das natürliche Umfeld in der Scheide ist am besten dazu geeignet, Spermien ein möglichst langes Leben zu ermöglichen (in der Gebärmutter bis zu sieben Tage). Deshalb solltest du, wenn du planst, schwanger zu werden, auf alles verzichten, was dieses Klima verändert. Gleitmittel, Spülungen, parfümierte Tampons oder Intimsprays solltest du nach Möglichkeit meiden.

Ernährung
Kaffee- und Cola solltest du nicht erst während der Schwangerschaft meiden, Koffein sollten du und dein Partner bereits dann vom Speiseplan verbannen, wenn ihr schwanger werden möchtet. Stattdessen solltest du aber zusätzlich Folsäuretabletten nehmen. Die bekommst du in Apotheken oder in der Drogerie. Sie steigert zwar nicht die Aussichten auf eine Empfängnis, sorgt aber im Erfolgsfall von Anbeginn für eine gesunde Entwicklung des Fetus.

Eine Garantie für eine erfolgreiche Schwangerschaft ist all das natürlich nicht, aber die Chancen verbessert es allemal. Wenn sich dann trotzdem nichts tut, überlegt vielleicht einmal zusammen einen Arzt aufzusuchen um die Ursachen der Unfruchtbarkeit zu beleuchten und evtl. eine Fruchtbarkeitsuntersuchung durchführen zu lassen.

Wir drücken jedenfalls die Daumen!

Weiterführende Artikel...

98 Reaktionen to “Tipps zum schwanger werden!”

  1. Alessa says:

    Hallo,
    ich bin 24 Jahre alt. Letztes Jahr im Juli bin ich zum Frauenarzt gegangen, weil ich und mein Mann ein Kind planten – reine Sicherheit. Nur es kam heraus dass ich das PCO- Syndrom habe und ich sehr viele Zysten hätte. Wir probieren es jetzt schon seit 14 Monaten und ich bin immer noch nicht schwanger :( Es gibt Monate, da ist es gar nicht so schlimm wenn meine Tage kommen ” Naja beim nächsten mal vielleicht,” denk ich mir. Aber an manchen Monaten sitzt ich fassungslos auf der Toilette und denk mir nur “Warum??” Ein Leben ohne ein Kind kann ich mir nicht vorstellen.

    Was kann ich nur tun, damit ich endlich schwanger werde?

  2. Juliane says:

    hey ich weiß einfach nich was ich noch machen soll , Ich weiß so ganz lange üben ich und mein Partner nun auch nicht aber es sind schon 10 monate und ich werde einfach nicht Schwanger . Das Problem bei mir ist das ich nich einfach zum arzt gehn kann und sagen kann das ich gerne kein kind haben möchte und es nicht klappt ich bin erst 17 ich und mein Freund sind aber auch schon länger zusammen und beide würden wir gerne Kinder haben . Ich steh auf eigenen beinen und kann Verantwortung über nehmen also nicht das jetzt i.welche dummen kommentare kommen . Ich war vor 4 monaten auch schon einmal beim fa das war aber wegen einer anderen sachen und den hab ich denn einfach mal so gefragt ob ich schwanger werden kann und er meinte ich wäre ne junge frau & das er keine probleme sieht er mir dann aber auch gefragt hat ob ich so was imm sinn habe ich habe ihn aber gesagt das ich es nur mal so wissen möchte weil ich angst hatte das er dann i.was sagt . Und jetzt hab ich angst das ich nicht schwanger werden kann jeden monat kommt die entteuschung wenn die regel dann kommt . Ich hab damals auch die pille genommen aber das ist jetzt auch bald 2 jahre her also dürfte das jetzt ja keine auswirkungen mehr auf mein körper haben oder ?

    könnt ihr mir bitte antworten was ihr denkt und was ich machen könnte ?

    danke

    gruß Juliane

  3. doreen says:

    Hallo, mein partner und ich versuchen schon seit über 2 jahren ein baby zu bekommen, doch es klappt einfach nicht. nach der geburt meines ersten kindes vor fast 10 jahren hab ich mir die spirale einsetzen lassen.die spirale wurde mir dann fast 2 jahre zu spät wieder entfernt, dass heißt ich hätte sie nach 3 jahren entfernen lassen müssen, tat dieses aber erst nach etwa 5 jahren. da mein partner schon mehrere fruchtbarkeitstests gemacht hat und bei ihm alles okay ist, habe ich jetzt die befürchtung es könnte vielleicht daran liegen, dass ich nicht schwanger werde. normal untersucht wurde ich von 2 verschiedenen frauenärzten auch schon und beide sagten, einer schwangerschaft würde nichts im weg stehen, es ist alles in ordnung. woran könnte es denn sonst noch liegen, dass es einfach nicht klappen will??? kann es an der spirale liegen, die ich damals drin hatte? kann sie vielleicht irgendwas kaputt gemacht haben? Sieht /bemerkt der frauenarzt bei einer normalen untersuchung ob die spirale etwas kaputt gemacht hat? ich hatte nie probleme mit der spirale, nicht beim tragen, nicht beim einsetzen oder wieder entfernen. ach….ich weiß nicht woran es sonst liegen könnte…

    • Iva says:

      Ich muss auf Rechtschreibfehler zu entschuldigen, ich bin Tscheche. Ich hatte auch eine Spirale, und es dauerte 4 Jahre, bevor ich schwanger wurde, und dann habe ich ein Kind verloren. Ich weiß nicht, wie lange er nahm aus der Spirale. Ich gehe in die Klinik in der Tschechischen Republik. Und versuchen, der künstlichen Befruchtung werden. Und das Ende der nächsten Woche ziehen wir das Ei für die Befruchtung. So ich hoffe, es kommt heraus. Ich weiß nicht, wie viel künstliche Befruchtung in Deutschland Preis. Und in dieser Klinik ist der Preis von rund EUR 4000 -. Es ist nicht zu teuer. so versuchen es auf diese Weise. Wenn Sie nicht geklappt. So kann ich Ihnen zu kontaktieren. und ein Interview in der Klinik. Ich drücke die Daumen veröffentlichten sie werde. Ich hoffe, dass werden wir auch in Ordnung.

  4. Mandy says:

    Huhu =)

    Ich habe mir einiges von euren beiträgen durchgelesen und habe mir einiges notiert. =)

    Also, zu meinem problem, mein verlobter und ich wünschen uns ein baby. Wir sind seit 2 1/2 jahren zusammen und verdammt glücklich miteinander. Wir versuchen es seit einem jahr, aber es passiert einfach nichts. Naya, ich weiß mittlerweile nicht mehr weiter, ich mach mir nur noch gedanken über ein baby.

    Das größter problem an der geschichte ist, ich bin noch nicht 18.. ( ich weiß zu jung bla bla ! ) aber zudem, ich wohne seit ich 14 bin alleine, wurde von meinen eltern “verstoßen” und ich denke durch den ganzen müll den ich durch habe etc, hab ich genug verantwortungsbewusstsein. Ich weiß was es bedeutet ein kind zu haben ! .. Jetzt zudem was ich eigentlich schreiben wollte ;)
    Da ich noch nicht 18 bin, kann ich ja nicht einfach mal zu meinem FA gehen und sagen ” ich will ein baby helfen sie mir ..” .. also kann ich demnach keine fruchtbarkeits-test und solche sachen durch führen lassen.
    Mein freund ist 22 und ich habe schon darüber nachgedacht ihn mal darauf anzusprechen ob er nichtmal seine spermien untersuchen lassen mag, aber ich trau mich nicht, habe echt angst vor seiner reaktion.
    Zudem bekomme ich meine regel fast nie, das letzte mal hatte ich sie im janur.. =( .. ich mache jeden monat einen schwangerschaftstest der aber jedesmal negativ anzeigt..
    Ich meine das ist eigentlich logisch, denn wenn ich meine regel nicht bekomme hatte ich demnach keinen eisprung, das bedeutet ich kann nicht schwanger werden, oder ?

    Ich hoffe ihr könnt mir tipps geben wie ich die ganze sache “fördern” kann, denn ich bin am ende mit meinem wissen ^^ ..
    Und ich will unbedingt ein baby ! .

    Ich hoffe ihr helft mir, es würde mich echt riesig freuen !

    • Ange says:

      Hi Mandy,

      ich finde es gut das du dir da gedanken machst. Ich finde es ziemlich wichtig bevor man ein Kind haben will, darüber noch mal nach zu denken. Aber eins musst du machen und das ist nicht so oft nach zudenken ob du schwanger wirst oder nicht, ich bin jetzt 20 jahre alt und wollte mit 16 jahre ein kind haben. Bis jetzt habe ich immer noch kein Kind. Aber ich sehe es optimistisch, ich denke nicht mehr darüber nach und ich gehe jeden 3 monat zum FA. Dir würde ich empfehlen, wenn du noch schwanger werden willst, Folio Forte zu nehmen. Das sind Tabletten mit Folsäure, B12 und Jod. Naja jetzt freue ich mich auf meine erste Schwanger schaft und hoffendlich schaffen wir es noch dieses jahr.

    • Dona says:

      Hi Mandy..

      Ich hab mal gelesen was du geschrieben hast,es tut mir echt leid dases nicht klappt bei dir..
      Ich würde zu einer Gynäkologin gehn lass dich mal beraten wie du schwanger werden kannst.
      Ich bin auch verheiratet und 20 Jahre alt versuche auch seit 9 Monaten schwanger zu werden doch bei mir klappt es auch nicht.
      weiss auch nicht was los ist aber eben wie gesagt ich war einmal bei einer Gynäkologin habe mich gut beraten lassen.
      Ich hoffe das es doch klappen wird, auch bei dir!!

      Wichtig: Gute Ernährung, kein Alkohol, jeden 2 Tag lustvollen Sex, am besten an den fruchtbaren Tagen.

      Viel Glück wünsch ich dir ich hoffe das du bald schwanger wirst und dein Baby bekommst =)
      LG

    • schirin says:

      hi mandy
      ich und mein patner versuchen es auch schon seit einem jahr und es klappt nicht
      hatte jetzt 5 wochen meine tage nicht und hab mich schon gefreut naja sind dann zum FA der hat mich dann untersucht und hat mir gesagt das ich eine zyste habe und ich deswegen meine tage nicht bekomme naja so war die gute laune dann auch weg ..habe dann mit meiner freundin drüber geredet die vor kurzem ein kind bekommen hat sie meinte man sollte sich nicht so in kopf setzen das man schwanger werden will sie meinte einfach locker angehen und nicht mehr viel drüber nachdenken dann klapptr das schon ..

  5. Melanie says:

    Hallo !!! ich und mein mann versuchen schon seit ca. 8 Monaten schwanger zu werden und es klappt einfach nicht ???
    ich weiß nicht ob es daran liegt das ich 2 Jobs habe und 3 tage die Woche 12 stunden arbeiten bin , er hat natürlich auch eine feste arbeit , er isst aber nicht sehr viel .
    liegt es vielleicht daran das ich zu viel arbeite ,
    oder liegt es an etwas anderes ???

  6. elena says:

    hallo ich hatte im märz einen fehlgeburt in der 9 ssw. wir wünschen uns ein baby aber irgendwie klappt es immer noch nicht :(
    was kann ich tun?

    • rosmary says:

      Hey:( Nicht verzagen, ich weiß, das ist mies, vor allem … neun Wochen sind eine lange Zeit, um sich auf ein Baby zu freuen. Und sich auszumalen, wie es werden könnte … tut mir total leid:(( Aber mach dich nicht verrückt. Sooo lange ist es nicht her und es gibt viele Möglichkeiten, warum du nicht sofort schwanger wirst. Also, wenn deine Ernährung nicht simmt zum Beispiel. Oder du eine Krise hast. Gut möglich ist auch, dass du voher vielleicht die Pille genommen hast? Dann hast du erstmal eine extrem fruchtbare Phase (so um März rum) und danach eine totale Flaute … das kann ein paar Monate dauern, bis der natürliche Zyklus sich wieder einstellt. Aber nicht verzagen, das ist alles noch im Normalbereicht. Du kannst aber auch versuchen, besser auf deinen Körper zu achen. Es gibt auch Babycomputer, die deine fruchtbaren Tage ausrechnen (Cyclotest, Clearblue …). Versuch das notfalls mal. Aber ansonsten: kein Stress. Immerhin seid ihr beide fruchtbar, sonst hätte es mit der Schwangerschaft nicht schon geklappt^^.

  7. pia says:

    hallo ihr alle

    ich habe eine frage und zwar ich nehm jetz schon seit april keine pille mehr weil mien freund und ich kinder haben möchten meine letze periode kamm in märz ich verseteh nicht wir haben regelmäsigen sex ich bleib liegen nach dem sex stelle mein becken höher esse und trinke gesund aber es klappt nicht ich wahr jetz oder bin genau heute 15 tage überfällig aber der test zeigte heute morgen nicht schwanger :-( . ich weiß nicht mehr was ich machen soll ich habe so angst das ich nie kinder bekommen könnte und das mit 19 jahren . ich weine so oft wir lieben uns wir sind 3 jahre zusammen mitlerweile auhc verlobt seit 1 jahr aber unser größter wunsch bleibt offen ich hoffe das ihr mir hier drauf antwortet und mir einige tipps geben könnt . denn ich weiß nicht mehr weiter und habe sehr große angst das mein körper einfach nciht will .

    p.s mein freund ist fruchtbar also kann das an ihm nicht liegen aber ich habe so angst mich untersuchen zu lassen und das es feststellt das ich unfruchtbar bin
    BITTE HILFT MIR

    danke schön gvlg pia

    • Redaktion says:

      Hallo Pia,

      wenn ihr es erst seit ein paar Monaten probiert, ist es jetzt noch viel zu früh sich ernsthaft zu sorgen. Bleibt einfach ganz entspannt und versucht es weiterhin. Wenn sich bis etwa Anfang des nächsten Jahres noch keine Erfolge eingestellt haben, sprich einmal mit deinem Gynäkologen darüber. Bis dahin müsst ihr euch keine Sorgen machen.

      Viel Erfolg!

    • Ange says:

      ich hatte auch ein problem nachdem ich die pille abgesetzt hatte, habe ich 6 Monate keine Peri. bekommen. Das kann ja auch dir passiert sein. Ich hoffe nicht, weil du immer darauf wartest und pillen schlucken musst. Und die kake ist das du logischerweise nicht schwanger werden kannst da kein eisprung vorhanden ist. ich wünsche es dir nicht. ich hoffe du hast glück mit dein wunsch schwanger zu werden

    • sabine says:

      du musst daran glauben und der glaube macht euch stank

  8. natalie says:

    ich bin fast mit meine freund zwei jahre zusammen ?wir wollen eins kinnd haben wir probieren und probieren immer nicht klapp ?ich versuchen jegen im monate zum arzt gehe???ich mag so gerne kind habe meine freund auch?könne mir auch helfen ???

  9. jana says:

    hallo ich war im April mal schwanger aber leider nicht bis am ende habe das kind mit der menstruation verloren :(

    wir wollen schon lange ein kind hatten uns bei meiner 1 schwangeschaft sehr gefreut aber leider sind wir auch traurig darueber was passiert ist aber ja was soll man machen, wenn es die natur so saget nimmt man es wie es kommt…..

    ich hoffe alle die sich einkind von herzen wuenschen sich ihr wunsch in erfuellung geht auch mein wusch soll irgendeinmal wahr werden ich hoffe es zumindest…..

    • Darleen says:

      ich und mein Partner wünschen uns nach meiner fehlgeburt ein baby….wir versuchen es jetzt ca. seid 1 jahr doch es passiert einfach nichts…so viele sachen ausprobiert aber naja zudem kommt noch das ich meine periode sehr unregelmäßig habe.. kann mir jemand vll. tipps geben???

    • soya says:

      Hallo also ich und mein Partner versuchen wir es schon seit Ca. Zwei jahre ein Kind zu bekommen und ehrlich gesagt habe ich langsam schlechtes gewissen mein Partner gegenüber den wir versuchen es schon länger aber es klappt leider nicht . Ich weiß nicht mehr was wir noch versuchen sollen. Es ist einfach nur unfair . Und so habe ich auch ein wenig Angst um unsere bizihung. Kann mir jemand helfen oder par tips geben . G. Soya.

      • esra says:

        liebe soya ich würde dir ratten nicht den mut zu verlieren ich hatte schon drei fehlgeburten ich habe trotz allem nicht aufgegeben und jetzt habe einen sohn der wird 2 jahre viel glück wünsche ich dir

    • Angelina says:

      hi jana,

      du ich habe auch letztes jahr ein kind verloren schon schade =(.
      aber bitte gebe nicht auf okey ich bin jetzt auch schon fast ein jahr lang dran aber es wird irgendwann auch passieren du darfst halt nicht so drüber nach denken…

      ein tipp nehme 2monate die pille durch und dann setz sie ab das hilft xD
      und vermeide stress und druck xD wünsche dir sehr viel erfolg! xD

      ach und wenn wir noch nicht schwanger sind es wird irgendwann klappen ^^ wir schaffen es denn die frau ist selbst xD schönen abend

      • Juliane says:

        2 Monate Pille durchnehmen denkst du das geht?

        Die meisten haben doch dann schwierigkeiten schwanger zu werden weil der zuyklus doch unregelmäsig ist oder so ?

        Hast du denn erfahrung damit gemacht oder warum schreibst du das?

    • rumba says:

      Hallo ihr alle,
      ich kann aus erfahrung sagen, das man immer bei einer kinderwunschberatung gut aufgehoben ist,denn man wird sehr gut beraten und dann nicht nur untersucht sondern auch behandelt—>was nicht heißt,dass man sich kuenstlich befruchten lassen muss. wir haben 4 jahre probiert schwanger zu werden,jedesmal hat es nicht geklappt, ich war ein wrack und mein freund hatte keine lust mehr! also haben wir einen termin vereinbart (nicht beim frauenarzt-der konnte mir NIE helfen bzw. tat es nicht).es wurde eine eileiterverklebung festgestellt,die dazu geführt hat,dass meine hormone verrueckt gespielt haben, ich nicht mehr regelmäßig meine periode bekommen habe und dick geworden bin.
      Nach der behandlung bin ich sofort schwanger geworden und mein großer ist es 3 1/2 Jahre. wir haben uns noch ein kind gewuenscht und da es wieder ein halbes jahr nicht geklappt hat, habe ich beim gleichen arzt nochmal einen termin gemacht und siehe da,jetzt bekommen wir an weihnachten ein mädchen. sicherlich ist es keine 100 % wahrscheinlichkeit,das es beim ersten mal klappt,aber man kann zumindestens checken lassen,ob alles mit der gesundheit beider elternteile in ordnung ist.

      ich wuensche allen viel glueck beim schwanger werden. und noch was zum schluss….—> wenn man zu oft sex hat,dann laesst die zahl der spermien nach.deshalb drei tage vor eisprung,da 7 tage sind die spermien ueberlebensfaehig und dann nach 2 tage nochmal,sprich 1 tag vor eisprung, denn die spermien brauchen ein paar stunden bis sie im eileiter angekommen sind…

      gruss rumba

      • ayla says:

        hallo ich bin ayla habe mermals gelesen was du geschrieben hast und ich habe das gleiche problem bin im vielen frauenarzte gewessen immer das selbe hatte vor jahren dammverschluss gehabt und es kann sein das es vieleicht die eierstocke verkleppt sind keine ahnung kannst du mir hellfen

  10. [...] kennst auch du die Frustration: du willst ein Kind, aber so oft du und dein Partner es versuchen, jeden Monat kommt die Enttäuschung, weil es [...]

  11. nala says:

    hey eileen,danke das du dich mit in das gespräch reingeklinkt hast..es tut mir sehr leid mit denem ungeborenen baby..aber manchmal passiert sowas leider…aber es wird bestimmt wieder klappen..ich bni schon 3jahre mit meinem verlobten zusammen und es klappt nicht…ich hoffe wenn ich es schaffe nicht mehr so viel stress zu ahben,wird es klappen..alles liebe und gute für dich und viel glück bei deiner nächsten schwangerschaft…wird diesmal schon klappen…alles liebe

  12. nala says:

    ich bin verzweifelt,ich und mein verlobter wollen ein kind der kifft täglich und streiten tun wir uns auch ziemlich oft.
    was kann ich machen.,weil sex ist uns wichtig obwohl wir unregelmäßig miteinander schlafen..ich will unbedingt ein kind,er auch aber wie wenn solche dinge vorkomen!!!was ist mit ernährung was sollten wir essen,was die empfängnis noch mehr erhöt?
    bitte antwortet mir schnell..
    mit freundlichen grüßen
    nala

    • Misty says:

      Hallo Nala, also zuerst wurde ich sagen soll er mal aufhören zu Kiffen? Was ist das überhaupt für eine voraussetzung? Soll das Kind in einer Junkie Bude leben? Auf jeden Fall kann es gut sein das er nicht mehr zeugungsfähig bzw. nur schwer zeugungfähig ist. Er soll mal ein spermiogram machen lassen. Du kannst deine Fruchtbare Tage selber bestimmen mit Temperatur und Eisprungstest (gibts in der drogerie). Ansonsten lass dich vom Frauenarzt beraten.

    • tamara says:

      hei du, so dringend würde ich in deiner situation kein kind wollen-ich red da aus erfahrung. willst du irgendwann alleinerziehend sein? mit jemandem der kifft würde ich kein kind in die welt stellen!

    • Nadine says:

      hallo nala,
      an deiner stelle würde ich mit so einen menschen gar kein kind zeugen wollen. überleg dir mal wenn du schwanger wirst und er immer noch weiter kifft und ihr euch immer mehr streitet, willst du das dein kind in solchen katastrophalen verhältnissen aufwächst???
      also ich möchte das nicht. es ist ausserdem sehr verantwortungslos einen kind mit vorhergehendem wissen soetwas zu zumuten. also überleg dir das noch einmal genau ob du das wirklich willst.

  13. Redaktion says:

    Hallo Eileen,

    du hast unser volles Mitgefühl. Der Verlust eines Babys (geboren oder ungeboren) ist ein schmerzlicher Einschnitt für jede Frau.

    Zusammen mit deinem Frauenarzt hast du sicher mögliche physische Ursachen erruiert. Dennoch lässt sich das Risiko einer Fehlgeburt nie ganz ausschließen.

    Wir drücken die Daumen, dass die nächste Schwangerschaft komplikationslos verläuft.

  14. Redaktion says:

    Hallo Sandra,

    die Schilddrüse hilft, den Hormonhaushalt zu regulieren. Eine Unterfunktion der Schilddrüse kann beispielsweise zu Depression oder Lustlosigkeit führen, sie gilt auch eine ein möglicher Grund für einen unerfüllten Kinderwunsch.

    Eine Schilddrüsenunter- oder -überfunktion kann durch einen Bluttest im Labor schnell aufgezeigt werden und lässt sich meist unkompliziert mit Hormonpräparaten oder alternativen Methoden behandeln.

    Wurde deine Schilddrüsenfunktion untersucht?

  15. Sandra says:

    Eine der ersten Fragen die mein Frauenarzt mir stellte war, ob meine Schilddrüse schonmal untersucht worden war. Er sagte eine Schilddrüsenfehlfunktion ist zwar nicht der einzige Grund, kann das Schwangerwerden aber zusätzlich erschweren.

  16. Michele says:

    Hallo ich bin 24 jahre und wünsche mir so sehr mit meinem Partner ein baby aber irgendwie klappt es nicht…
    hoffe das irgendwann der zeitpunkt da ist…

  17. Eileen says:

    Hallo Nala…ich war schwanger und in der zeit sehr viel Stress habe auch deshalb mein Kind verloren…mein Frauenarzt meinte wenn man stress hat auf gar kein fall aufregen lieber was schönes essen oder sich was gönnen….

    Ich hab mir jetzt vorgenommen….will ja umbedingt wieder schwanger werden aber wenn ich es werde was wir hoffen und ich habe stress geh ich zu einer freundin mit der man reden kann….

    Aber bitte nicht aufregen…es ist schwer soetwas zuvergessen(Kindverlieren)

    • Kim-Latifah says:

      Ja da hast du recht…ich habe auch vor 3 jahren mein kind im 3.monat verloren(hab die schwangerschaft leider nicht mit bekomm) ich versuche es seit 3 jahren und es klappt nicht hab angst nie wieder kinder zu bekomm denn ich hab noch keine…ich wollte mich oft untersuchen lassen ob ich schwanger werden kann oder nicht die eine ärztin sagt ich soll das ein jahr versuchen(hab aber schon zwei jahre versucht von 08-10)gestern sagt die andere ärztin noch ma ‘n halbes jahr…HALLO?wie lange denn noch?

  18. Eileen says:

    Hi Leute, ich habe vor etwa 3 monaten mein Kind verloren.
    Mein Freund ich haben jetzt aber ein großen Kinderwunsch wie kann ich am schnellsten Schwangern werden?
    Es ist aber auch eine Angst da es nocheinmal zuverlieren….HILFE….

  19. Redaktion says:

    Hallo Nala,

    du hast Rechts, auch Stress gilt als ein Faktor, der die Zeugungsfähigkeit des Mannes sowie die Empfängnisbereitschaft der Frau negativ beeinflusst. Anders als physische Ursachen lässt sich “Stress” jedoch schwer diagnostizieren.
    Ein Fruchtbarkeitstest kann immerhin verschiedene andere Faktoren ausschließen.

    Viel Erfolg!

  20. nala says:

    was ist mit stres?
    hat es auch viel damit zu tun?ich glaube ich denke daran aber auch den konsum wird negativ sein
    ich werde einen test machen für die fruchbarkeit und werde meinem verlobten auch dazu raten..danke aber dafür würde ich auch gerne noch eine antwort erhalten

    mfg nala

  21. Redaktion says:

    Hallo Nala,

    danke für deinen Kommentar. Wir können eure Situation gut verstehen. Zwei erfolglose Jahre sind eine lange Zeit.

    Der Konsum von Rauschmitteln hat nachweislich einen negativen Effekt auf die Zeugungsfähigkeit, sowohl bei Mann als auch bei der Frau. Ob das letztlich die Ursache eurer Unfruchtbarkeit ist, wird sich nich mit Sicherheit sagen lassen.

    Es ist aber auf jeden Fall ratsam, dass ihr beide eine Fruchtbarkeitsuntersuchung durchführen lasst. Dein Frauen- bzw. deines Freundes Hausarzt werden euch entsprechend beraten können.

    Wir wünschen alles Gute!

  22. Redaktion says:

    Liebe Elena,

    ja, es ist möglich, mit viel Sex Zwillinge zu zeugen.
    Es ist auch möglich, bei wenig Geschlechtsverkehr Zwillinge zu bekommen, ja, tatsächlich kann sogar der einmalige Koitus bereits zur Empfängnis von Zwillingen führen.

    Fakt ist, dass Zwillinge auf zwei Arten gezeugt werden können:
    a) Indem zwei Eier durch je eine Spermie befruchtet werden (zweieiige Zwillinge)
    b) Indem ein Ei mit einer Spermie befruchtet wird, und sich die befruchtete Eizelle im Verlauf teilt (eineiige Zwillige)

    Beides ist vergleichsweise selten; die Häufigkeit des Geschlechtsverkehrs ist unerheblich.

  23. nala says:

    ich möchte unbedingt schwanger werden und es will nicht klappen.das problem ist da mein verlobter manchmal kifft und ich glaube das hat was damit zu tun.ich bin gesund und er auch.bitte helft uns und gibt uns einen tip.ich bin sehr traurig wenn ich jeden monat meine tage bekomme,die sind auch regelmäßig trotzdem denke ich vielleicht kann ich nicht schwanger werden.wir versuchen es schon 2jahre aber es funktioniert einfach nicht…
    ich würde mich über eine antowrt sehr freuen und bitte so schnell wie möglich..
    mit freundlichen grüßen nala

  24. Elena says:

    Hallo , mein freund und ich wünschen uns ein Nachwuchs , ich habe die Pille nun abgesetzt am 5.9 !!! Am 19.9 habe ich laut rechnerisch meinen Eisprung , kann ich da schon Schwanger werden oder ist es noch zu früh ??? ich habe auch gehört das man bei zu viel Sex , zwillinge bekommen kann , was ich nicht wirklich glauben konnte und deshalb frage ??

    • Lisa says:

      Hallo,

      wichtiger Hinweis an alle, welche die Antibabypille nahmen oder nehmen: Die Pille ist in höchstem Maße ungesund für die körperliche Integrität der Frau und kann zudem spätabtreibend wirken, d.h., das Kind kann davon sterben nachdem es gezeugt wurde!

      Nehmt keine Antibabypillen!

      • melanie says:

        du hasst voll kommen recht ich selber halt nichtz von dene scheiss pillen ich verhüte seit jahren mit kondom und es ist das bestte!! habe noch nie die pille genommen und würde auch nie im lebe es ist der grösste scheiss woss gibt!!!!!!!!!!!!!!!

  25. alicha says:

    halloooooooo ich bin 19 jahre und will gerne ein kind wollte nur fragen ob das richtig ist das nach dem sich die frau ihn legen soll warummmmm?????????

    • Redaktion says:

      Hallo Alicha,
      nach dem Verkehr liegen zu bleiben erhöht die Chance, dass der Samen seinen Weg in den Gebärmutterhals findet. Wenn du also ein Kind haben möchtest, solltest du nach dem Sex nicht sofort aufstehen. Wichtig: Aufstehen ist natürlich keine Verhütungsmethode, du kannst auch so schwanger werden!

      • jana says:

        ich kann nicht genau nachfolgen wie man soll nach dem verkehr sofort aufstehen wie soll den das klappen das man schwanger wird? da kommt ja alles herunter wen man aufsteht…..oder nicht?

  26. chantal says:

    hallo mein name ist chantal ich und mein freund wünschen uns ein kind seid 3jahren aber irgendwie klappt das nicht wir haben alles ausprobiert es geht nicht wir sind so am ende bitte helfen sie mir

    • Redaktion says:

      Hallo Chantal,

      hast du einmal deinen Frauenarzt darauf angesprochen? Nach drei erfolglosen Jahren wäre es tatsächlich angemessen, dass sowohl du als auch dein Partner euch einmal auf mögliche physische Ursachen eurer Kinderlosigkeit untersuchen lasst.

  27. Redaktion says:

    Hallo,

    die gängige Meinung zu Koffein ist, dass es die Hormonproduktion in den Eierstöcken der Frau drosselt und bei Männern die Spermienbeweglichkeit senkt . Daher ist von übermässigem Genuss abzuraten.
    Das heißt natürlich nicht, dass nicht auch regelmäßige Kaffeetrinker Erfolg haben können, die Chancen stehen erwiesenermaßen aber besser, wenn man darauf verzichtet.,
    Wir drücken euch weiter die Daumen!

  28. kinderwusch says:

    Warum kein Koffein? Ich habe gehört das kaffee und co. die spermien aktivität erhöt und nicht senkt etc. ! und gesund leben tuen wir relativ deswegen verstehe ich das nicht warum es nicht klappt meine Freundin und ich versuchen es seit Januar und es klappt nicht wir haben durch den Zykluscomputer es schon ausgerechnet wann die fruchtbaren tage sind und es an den tagen mehrere male “spass” gehabt *hechel* *schwitz* aber es hat trotzdem nicht geklappt ! warum nicht ?

  29. Luise says:

    Hallo,
    ich verhüte momentan mit einem Vaginalring möchte aber schwanger werden.Vllt. kann mir ja jemand helfen…wenn ich den jetzt absetze wäre ich doch theoretisch nächste woche empfängnisbereit, oder. Wie lange wirkt der Vaginalring nach??
    hatte nämlich mal gelesen das der ne Woche noch nachwirkt.

    schonmal jetzt vielen dank

  30. Redaktion says:

    Hallo Conny,

    die Gefühlswallungen zwischen Hoffen und Bangen können wohl alle, die schon einmal in einer ähnlichen Situation waren, gut nachvollziehen. Ganz ausgeschlossen ist eine Schwangerschaft nämlich nicht.

    Letztlich hilft aber nur eins, und das ist mein Tipp: Hol dir einen Schwangerschaftstest aus der Drogerie, der dir Gewissheit bringt.

    Alles Gute!

  31. conny says:

    hallo
    ich wollte gerne mal nachfragen ob es sein könnte das ich doch schwanger bin?
    hatte anfang juni eine künstliche befruchtung das ergebniss war nich schwanger. danach hatte ich meine periode 2tage ganz schwach ja und nun bin ich 12tage drüber.
    kann es sein das sich sie ärzte geirrt haben?

  32. Jacky says:

    hallo,
    Ich bin in moment echt verzweifelt, ich habe das gefühl nicht mehr schwanger zu werden ich habe vor einem jahr eine abtreibung bei mir gehabt und habe seit dem angst nicht mehr schwanger werden zukönnen.Ich Schlafe seit ungefähr 4 monaten ungeschützt mit meinem freund…!
    Können sie mir helfpen???

  33. [...] v.a. für Paare, die schon länger auf ein Kind hoffen. (Schaut auch mal in unseren Artikel “Tipps zum schwanger werden “h [...]

  34. Redaktion says:

    Hallo,

    Sobald dein Zyklus wieder aktiv ist, kannst du auch schwanger werden.
    Das muss nicht der erste Tag nach dem Absetzen sein, sollte aber zeitnah passieren.
    Ob es dann tatsächlich gleich klappt, hängt allerdings noch von vielen anderen Umständen ab. Darauf kannst du dich also nicht verlassen.

    Wir drücken die Daumen, dass es klappt!

  35. Kathrin says:

    Hallo!

    Mein Mann und ich möchten gerne schwanger werden. Momentan nehme ich noch die Pille – die Cerazette und möchte sie aber so bald wie möglich absetzen. In vielen Foren habe ich so viel unterschiedliches gelesen – Cerazette und gleich beim ersten Versuch schwanger bis ewig abgesetzt und noch nicht schwanger.
    Mit der Cerazette habe ich ja keine Menstruation – kann ich trotzdem “theoretisch” ab dem ersten Tag nach Absetzen schwanger werden?

  36. Redaktion says:

    Hallo Rana, hallo Nicole,

    da ihr beide “erst” wenige Monate an einer Empfängnis “arbeitet”, besteht noch kein Grund zu ernsthafter Sorge.
    Als Faustregel gilt, dass die Chance auf eine Befruchtung, wenn alle Faktoren passen, nur bei ca. 25% liegt.
    Wenn es nach einerm weiteren halben Jahr aber immer noch nicht geklappt hat, könntet ihr mit einem Facharzt sprechen.
    Lest dazu auch diese Artikel http://www.dein-baby.net/125_unfruchtbarkeit/

    Wir drücken die Daumen!

  37. Rana says:

    Hallo. Ich habe im Dezember letzten Jahres die Pille abgesetzt. Seit dem wümschen mein Mann und ich unbedingt ein Kind. Mein Zyklus ist eigenrlich auch normal, bis auf drei oder vier Tagen verschiebung. Ich teste auch immer den LH- Wert anhand eines Ovulationstestes, jeden Monat. Könn ihr mir sagen, warum das nicht klappt oder soll ich mir da jetzt noch keine Gedanken machen???

  38. taty says:

    ich habe das alles versucht doch es klappt immer noch nicht!
    mein freund und ich haben uns auch untersuchen lassen,beide sind kerngesund
    !woran kann das liegen?!?!?

  39. Nicole says:

    Hallo
    Ich habe im Februar die Pille abgesetzt. Ich bin 24 und mein Freund 28. Sind jetzt im 3. Übungszyklus doch es will einfach nicht klappen. Mein Zyklus ist regelmäßig und meinen Eisprung hab ich auch jeden Monat den ich mit Ovutest teste und der Eisprung auch immer angezeigt wird. Warum klappt es nicht?
    Danke für Antwort im Voraus.

  40. Lisa says:

    Hallo ich und mein Mann möchten ein Kind ich habe vor 4 Monate die Pille abgesetz sind beide erzeugungs fähig aber es will nicht.
    Wir haben es schon da versucht wo ich Fruchtbar bin und wo der Eiesprung ist was sollen wir den machen das es so schnell wie möglich funktionirt.
    Könnt ihr mir weiter helfen
    Danke

  41. michaela says:

    kann ich dann ein paar tipps dafür bekommen wie ich schwanger werden kann und wie ich michverhalten soll

  42. Redaktion says:

    Hallo Michaela, hallo Bianca,

    wenn beide Partner gesund und zeugungsfähig sind, und das Timing bei Geschlechtsverkehr stimmt, besteht dennoch nur eine etwa 25%-ige Chance bei einem “Versuch” schwanger zu werden.
    Nach zwei Monaten musst du dir keine Sorgen machen, nach zwei Jahren wäre allerdings ein Gang zum Arzt für eine Evaluation eventueller gesundheitlicher Einschränkungen eine gute Idee.

    Wir drücken die Daumen!

  43. michaela says:

    hallo ich will um bediengt schwanger werde aber ich habe mein regel nicht regel mäßig kammen torzdem schwanger werden und es sind fast 2jahre her dass ich kein pille nehme bitte ein antwort

  44. bianca says:

    Hallo, ich versuche jetzt schon seit zwei Monaten schwanger zu werden, aber es lappt nicht. Jetz tfrage ich mich wie lange es dauern kann bis eine gesunde, junge Frau schwanger wird.
    Vielleicht kann mir ja jemand diese frage beantworten, solttte ich mich noch etwas gedulden bevor ich einfruchtbarkeitstest machen lasse?

  45. Bea says:

    Hallo, ich und mein Mann würden gerne Nachwuchs bekommen, allerdings klappt es einerseits nicht so wirklich, wir sind allerdings beide fruchtbar wie man so scheen sagt, andernseits habe ich aber auch große Angst vor einer erneuten Fehlgeburt.
    Ich habe letzten Sommer im 5. Monat ein Kind verloren weil mein Körper zu sehr geschwächt war, nun habe ich seit dem aber noch gute 10 Kilo abgenommen und habe nun Angst davor noch einmal so etwas tragisches durchstehn zu müssen.
    Was sollte ich jetzt tun damit es diesmal zu einem freudigen Ergebniss kommt?

  46. Redaktion says:

    Erstmal klären, ob es Gründe gibt, die eine Empfängnis verhindern, also einen Fruchtbarkeitstest für deinen Partner und du müsstest dich von deinem Arzt abchecken lassen. Wenn dort alles okay ist, könnt ihr weiter auf natürlichem Wege probieren, oder hier einige Anregungen finden:
    http://www.dein-baby.net/167_kunstliche-befruchtung-in-vitro-und-icsi/

  47. Eliene says:

    ich moechte schnell schwanger werden. Bitte helfen sie mir!
    Meiner partner ist 65 jahre alt und ich bin 39 er hat schon kinder aus der erster ehe und ich auch von meiner erster ehe und jetzt wir wuenschen noch ein kind gemeinsamen und es hat noch nicht funcioniert koennte es an seiner alter liegen oder weil ich fruehe mal 2 abtreibung und ein fehlergeburt hatte?
    Bitte was muessen wir tun?

  48. diana says:

    hallo ich bekomme meine regel immer regelmäßig und jetzt war ich 8tage drüber und jetzt habe ich wieder blutungen… es ist aber anders als sonst… wir wünschen uns schon so lange ein kind und irgendwie klappt das nicht :-(

  49. Anne says:

    Hallo saskia!
    Wenn du eine Woche drüber bist, kann es sein dass es noch zu früh für einen Schwangerschaftstest war. Ich hoffe, du hast einen erneuten test wiederholt? dieser kann dir dann Sicherheit verschaffen.
    Beim Ersten Ausbleiben der Periode muss der Test nicht immer sofort eine Schwangerschaft anzeigen, bei manchen Frauen kann es dann noch einige wochen dauern, bis das Schwangerschaftshormon hoch genug ist, um von einem Test erkannt zu werden.
    Liebe Grüße

  50. saskia says:

    hallo ich bin schon eine woche über meine regel bin aber laut schwangerschaftstest nicht schwanger was ist los??

    hoffe auf antwort

    • Estera says:

      ich bin seit 3 jahren mit meinem freund zusammen,wohnen schon zusammen.wir verhüten seit 2,5 jahren nicht mehr,aber es passiert nicht,ich werde einfach nicht schwanger:(
      kann es mit meiner allergie(nickelallergie)zusammenliegen?hab gehört,man muss zuerst das blut säubern und dann vielleicht klappt es:(
      wisst ihr mehr darüber???

  51. melli says:

    hallo ihr lieben….
    ichhabe ien problem…=(
    mein schatz und ich wünschen uns sehr ein kind und probieren jetzt nun schon über ein Jahr und nichts passiert…=( dazu kommt jetzt noch das meine beste freundin schwanger ist und ich mich nicht wirklich für sie freuen kannn weil es beiihr geklappt hat u bei mir will es nicht…=( falle langsam in ein depressives loch u mach mir vorwürfe….=(

Eine Antwort an Michele schreiben

Schreib eine Leserreaktion

* Pflichtfeld, ¹ wird nicht angezeigt

For spam filtering purposes, please copy the number 8072 to the field below: